Aqua-/Terrascaping

wieso das denn jetzt!?

Schon lange sind wir dem Thema Terraristik verfallen. Als dann die seltenen Pflanzen hinzu kamen, war der Gedanke sehr nah, ein Terrarium ohne Tierbesatz, nur für Pflanzen zu bauen.

Fast jeder, bei dem die ein oder andere höherwertige oder pflegeintensivere Pflanze daheim steht, wird sich mit Vitrinen oder Gewächshäusern auseinander gesetzt haben. Höhere Luftfeuchtigkeit, Wärme, Licht oder einfach den Schutz vor Mitbewohnern und Haustieren… 

Warum keine Vitrine?

Die Social Media Kanäle sind voll damit. IKEA Vitrinen wie Milsbo, Fabrikör und Detolf. Ausgebaut mit Lampen, Heizmatten und Lüftern. Ideen dazu gibt es unter dem Hashtag #ikeagreenhousecabinet zu genüge… Aber das ganze soll ja etwas individueller werden. Und schließlich sind es nur Vitrinen, keine Gewächshäuser oder Terrarien. 

Also muss man doch selbst Hand anlegen und etwas bauen. Wir planen schon über eine lange Zeit eine kleine DIY-Gewächshausserie und wollen euch die Möglichkeit bieten Ideen davon umzusetzen oder auch nur die einzelnen Komponenten für eure Projekte zu ergattern. 🙂  

Was ist scaping

Scaping kommt vom englischen „Landscape“, die Landschaft. Man versucht also in kleinem Maßstab eine Landschaft zu gestalten. Dies sollte so natürlich wie möglich sein, um die Illusion des Ganzen zu schaffen. Kleinformatige Steine, Wurzeln, Äste und Moose erzeugen in einem Terrarium den Schein eines Dschungels. In einem Aquarium wird diese Technik schon lange eingesetzt um Unterwasserlandschaften zu formen.

 

Welche Materialen benötige ich?

Als Basis sollte eine dreidimensionale Rückwand konstruiert werden. Ob durch große Steine und Platten, mit Drahtgewebe oder Polyurethanschaum, die Wahl liegt ganz bei dir. Mit den angesprochenen kleinformatige Steine, Wurzeln, Äste und Moose kann die Landschaft detaillierter werden. Kreativität und ein wenig handwerkliches Geschick sind natürlich von Vorteil… 🙂 Ansonsten könnt ihr auch alles andere nutzen, was euch in die Finger fällt. Natürlich ist Beleuchtung und Heizung von Vorteil…

Die wichtigsten Zutaten haben wir in unsere Rubrik Terraristik geladen…  -> KLICK MICH! <-

Und dann?

Jetzt darfst du basteln… Hier sind ein paar Beispiele wie dein fertig gescaptes Terrarium, Gewächshaus oder auch deine Vitrine aussehen könnte. Hast du Fragen wie du etwas umsetzen kannst, scheue nicht dich zu melden! Wir helfen gerne in Rat und Tat..